Startseite Aktuelles Über uns Wohnmobil Reiseberichte Links Gästebuch
 
  Als nächstes sollte ich eine kleine Anlage für meinen Sohn bauen - er war mittlerweile genauso infiziert von der kleinen Modellbahn, wie ich.

Wir haben uns zusammengesetzt und besprochen, was da alles drauf soll - es wurde einiges - er hatte eine genaue Vorstellung, wie das alles aussehen soll - er hat auf Ausstellungen ja auch schon einiges gesehen.

Nach zwei Jahren Bau ist die Anlage jetzt fast fertig - nur ein paar Figuren und Autos fehlen noch:

Anlage

Als wir die Anlage planten, gab es noch Rehe und Hirsche - mittlerweile sind diese nicht mehr herzubekommen - der Hersteller hat diese nicht mehr im Programm - ich habs trotzdem geschafft, diese zu bekommen - war aber ein Kampf !

Anlage

Im Vordergrund, der Pferdestall, links hinten das Landhotel Sonnenbühl - ein Reiterhof.

Anlage

Der Bahnhof des Ortes "Bad Nauheim"

Anlage

Das Landhotel mit Pferdekoppel:

Anlage

Anlage

Der See macht mir noch Kopfzerbrechen, aber auch dieses "Problem" werde ich lösen:

Anlage

Die linke Hälfte:

Anlage

Anlage

Am Güterschuppen wird gearbeitet:

Anlage

Anlage

Anlage

Anlage

Anlage

Anlage

Anlage

Anlage

Anlage

Das schwierigste war die Gestaltung der Berge, der Fels sollte so realistisch, wie möglich aussehen, das ist gar nicht so einfach.

Wichtig war mir auch, daß die Gleise ihr angerostetes Aussehen bekommen und natürlich in einem Schotterbett sitzen. Auch die Häuschen mussten ihren Plastikglanz verlieren, da hilft nur Farbe und Pinsel.

Der See ist fertig geworden - ein kleines Video: (umschalten auf HD - full HD kommt bald)

 

Full HD Video am Abend - der Tisch ist auch der Koffer, wenn die Bahn mal weggepackt wird.

 

Video vom Reinigungswagen - System Jörger:

 

Bilder vom Koffer:

Grösse: 94 x 60 x 34 cm
Unterteil ist noch nicht fertig.

Kofferanlage Spur Z

Kofferanlage Spur Z

Kofferanlage Spur Z

Oberteil abgenommen, das ist gleichzeitig auch der Tisch, auf dem die Anlage steht:

Kofferanlage Spur Z

Oberteil mit Fach und Ausschnitten für die Tischbeine:

Kofferanlage Spur Z

Mal etwas herausgeholt:
(Auf jeder Seite 2 Beine)

Kofferanlage Spur Z

Tischbeine anschrauben:
(Durch die Längsschlitze höhenverstellbar)

Kofferanlage Spur Z

Tisch aufgestellt:

Kofferanlage Spur Z

Anlage aus dem Unterteil entnehmen, dort hat auch der Hintergrund Platz.

Kofferanlage Spur Z

Anlage auf dem Tisch. 
Wird an den Ecken innen durch kleine runde Plastikteile fixiert. 
Da rutscht nichts.
Die Beschläge stammen von 2 ausgeschlachteten Alukoffern aus dem Baumarkt. 
Den silbernen Griff gibts dort auch einzeln.

Kofferanlage Spur Z

Hintergrund an die Anlage schrauben:

Kofferanlage Spur Z

Fertig. 
Das Dekor am Tisch ist einfach. 
Aus dem Internet passende Bilder aussuchen. 
Foto speichern - auf Grösse anpassen - mit Fotobearbeitungsprogramm in Teile schneiden, so daß man einzelne Teile auf Din A 4 ausdrucken kann. 
Dann Teile schön nass auf dem angeschliffenen Holz wieder zusammenfügen. (Mit Tapetenkleister aufkleben - Papier muss aber auch vor anbringen nass sein)
Die Kanten sieht man fast nicht. 
Nach Trocknen mit feinem Sandpapier vorsichtig etwas glätten und mit Klarlack mehrmals überlackieren.

Kofferanlage Spur Z

Der Hintergrund ist von Faller. 
Nummer 516 - Oberstdorf. 
Leider nicht nass genug aufgetragen - wirft Wellen.

Kofferanlage Spur Z

Nun habe ich meine V 36 digitalisiert und heute durfte sie auf der umgebauten, jetzt analog und digital nutzbaren, Anlage das erste Mal ihre Runden drehen.

Die BR 218 und die V100 sind auch schon digital.

Der Doppelstock Steuerwagen hat für seinen Lichtwechsel auch einen Decoder bekommen:

 

Ende.

 

 
Impressum